Schluss mit den Rückenschmerzen: Revolutionäre Therapie nach Dr. Alfen

schluss-mit-rueckenschmerzen

Ärzte und Krankenkassen schlagen Alarm: Das Rückenleiden hat sich zur deutschen Volkskrankheit entwickelt. Dies verursacht hohe Kosten für das Gesundheitswesen, lange Fehlzeiten bei der Arbeit und viele Schmerzen bei den Betroffenen. Um Erkrankungen sowie Funktionsbeeinträchtigungen an Wirbelsäule und Muskulatur zu verbessern oder gar zu heilen, sind zumeist aufwendige Therapien erforderlich. Allzu oft sind sie ohne nachhaltigen Erfolg. Kennen Sie ebenfalls dieses Problem? Dann lesen Sie doch hier, inwiefern es mit der MTT nach Dr. Alfen eine Möglichkeit gibt, Ihre Rückenschmerzen heilen zu lassen.

Ja, Rückenschmerzen können heilbar sein!

Rückenschmerzen gelten häufig als unheilbar. Gymnastische Übungen, ein spezielles, körperbewusstes Verhalten im Alltag und Massagen können zwar einige Beschwerden lindern, aber so ganz gehen sie zumeist nicht weg. Oft kommen sie sogar wieder. Weitere Mankos an diesen gewöhnlichen Therapieansätzen sind, dass sie in der Regel kostenintensiv und zeitintensiv sind. Doch es gibt einen revolutionären Ansatz, um mit einer hohen Wahrscheinlichkeit Rückenschmerzen zu heilen: die medizinische Trainingstherapie bzw. MTT nach Dr. Alfen. Sie ist äußerst vielversprechend.

Nur zwei Minuten Training pro Woche oder Monat können reichen, um mit Alfens MTT beschwerdefrei zu werden. Dadurch lassen sich unter Umständen ferner am Rücken Operationen vermeiden. Doch was steckt hinter diesem Therapieansatz?

Für Rückenschmerzen die Lösung: Rückentherapie nach Dr. Alfen

Dr. Alfens medizinische Trainingstherapie stellt eine Methode der kurativen und physikalisch-präventiven Medizin dar. Auch nach Operationen bietet sie sich an. Ihre Ziele sind klar definiert:

  • Wiederherstellung der Funktion der Wirbelsäule
  • Schmerzen entgegenwirken
  • Beschwerden langfristig eliminieren

Um diese Ziele zu erreichen, werden bei dieser Rückentherapie die tiefliegenden autochthonen Rückenmuskeln unter Einsatz eines Muskelaufbautrainings rekonditioniert sowie gestärkt.

Dr. Alfen: Ihr Spezialist für Rückenschmerzen

Die MTT ist eine Erfindung von dem deutschen Mediziner Dr. Florian Maria Alfen. Bevor er seine orthopädische Privatpraxis 2002 in Würzburg öffnete, hatte er eine Anstellung als stellvertretender Chefarzt und leitender OP-Oberarzt für Wirbelsäulenchirurgie in der Münchner Alpha-Klinik. Er selbst litt unter Rückenschmerzen, die durch das ständige Nachvornebeugen während der OP-Tätigkeit auftreten. Durch ein medizinisches Training beseitigte er die störenden Schmerzen und kam so auf die Idee, sich wissenschaftlich mit dieser Therapieform auseinanderzusetzen. Etliche Studien im In- und Ausland erbrachten, dass mit der MTT Operationen am Rücken vermieden werden können und Rückenschmerzen vorgebeugt werden kann.

Heute ist Dr. Alfen der internationale Präsident der „Gesellschaft für die medizinische Kräftigungstherapie“. Inzwischen sind etwa 15.000 Patienten mit Rückenleiden nach seiner MTT behandelt worden. Einige von ihnen sind Hochleistungssportler. Es hat sich gezeigt, dass bei über 80 % dank des Spezialtrainings eine Rücken-OP verhindert werden konnte. Obgleich Dr. Alfen einer der bedeutendsten Experten für den Bereich endoskopische transforaminale Chirurgie weltweit ist, verfolgt er mit seinem Therapieansatz weiterhin das Ziel, Operationen bei Rückenleiden zu verhindern.

Die MTT nach Dr. Alfen ist damit keine Modeerscheinung wie andere Therapieformen, sondern ein erprobtes Verfahren von einem erfahrenen Mediziner und Experten für Wirbelsäulenchirurgie.

Dr. Alfens MTT greift das Ursprungsproblem an

Mediziner sind sich inzwischen sicher, dass Schmerzen im Rücken infolge von einer zu schwachen autochthonen Rückenmuskulatur entstehen. Die Muskeln M. Erector spinae, M. semispinalis und M. multifidus sind vornehmlich für Ihre aufrechte Haltung und der Stabilität Ihrer Wirbelsäule da. Daher setzt Alfens Rückentherapie exakt bei der Kräftigung Ihrer Muskulatur an. Erfolgsversprechender könnte eine Methode kaum sein!

Die Ergebnisse aus der Praxis geben Alfens Rückentherapie recht: Bei 80 % der bisherigen Patienten ließ sich eine vollständige Schmerzbeseitigung erreichen. Nach vielen Jahren der Qual durch ein chronischen Rückenleiden konnten sie wieder ein schmerzfreies, aktives Leben genießen.

Spezielle Trainingsgeräte für Ihren Kampf gegen Rückenschmerzen

Dr. Alfen hat für seine medizinische Therapie zur Behandlung von Rückenschmerzen zwei spezielle Trainingsgeräte entworfen: ILE Intensive-Lumbar-Extension und ICE (Intensive-Cervical-Extension). Sie ermöglichen ein isoliertes Krafttraining der autochthonen Rückenmuskulatur unter Einsatz einer speziellen Fixierung. Zusätzlich wird ein ergänzendes Maschinentraining verwendet, um auch eine Stärkung der Oberflächenmuskulatur und eine Vermeidung von muskulären Ungleichgewichten zu bewirken. Das bedeutet:

Entscheiden Sie sich für Alfens MTT, profitiert Ihr Körper von speziellen Bewegungsabläufen. Somit kann insbesondere die Leistungsfähigkeit Ihres Bewegungssystems zurückerobert werden. Rückenschmerzen kann entgegengewirkt werden.

Haben die MTT Funktionsverbesserungen auch weitere positive Effekte? Natürlich. Durch sie werden ebenso Atmung, Kreislauf, Stoffwechsel und Nervensystem erreicht. Sogar auf die Psyche und damit auf Ihr Wohlbefinden kann Alfens MTT sich positiv auswirken.

Was ist der Unterschied zu Trainingsgeräten aus herkömmlichen Fitnessstudios?

Dr. Alfens MTT ist ein zertifiziertes Verfahren zur Behandlung von Rückenschmerzen. Dies bedeutet, dass es durch an ausgewiesenen Therapiegeräten unter der Betreuung von Fachpersonal durchgeführt werden darf. Diese Geräte unterscheiden sich erheblich von den regulären Trainingsgeräten in Fitnesscentern. Das macht die Trainingsgeräte für Dr. Alfens MTT aus:

  • einzigartige Fixierung des Körpers in den Geräten, um ein isoliertes Training der Muskulatur in den Lendenwirbeln und Halswirbeln zu ermöglichen
  • oberflächliche Hilfsmuskulatur wird eliminiert, wodurch die tiefliegende Schicht der Wirbelsäule gezielt gekräftigt werden kann
  • schonend für Gelenke und Bandscheiben
  • computergesteuerte Geräte zur individuellen Betreuung des Patienten

MTT: eine erprobte Therapie nach höchsten Qualitätsstandards

Ein Blick ins Internet offenbart: Eine Lösung für Rückenschmerzen wird vielerorts geboten. Insbesondere Betroffene, die schon lange daran leiden, sind oft ratlos geworden. Doch es gibt Hoffnung. Alfens MTT ist ein erprobtes Verfahren, um Rückenbeschwerden zu minieren oder gar zu heilen. Auch lassen sich damit am Rücken Operationen vermeiden, die kostspielige, zeitaufwendig und nicht ungefährlich sind. Wissenschaftliche Studien und Untersuchungen innerhalb Europas sowie den USA konnten bereits nachweisen, wie effektiv die Alfen-Therapie ist. Außerdem wird ein bleibender Qualitätsstandard durch die Dokumentation, die wissenschaftliche Auswertung der Rückentherapie sowie die Aufbereitung garantiert.

Zweifelsohne zeigt sich der hohe Qualitätsstandard der MTT auch durch folgende Aspekte:

  • Tests per Computer zur Analyse und Visualisierung muskulärer Defizite
  • ursächliche Behandlung auf die individuelle Analyse abgestimmt
  • geschulter Therapeut begleitet die komplette Therapieeinheit

Top-Beratung dank Arzt und Therapeuten

Um beste Ergebnisse beim Kampf gegen Rückenschmerzen zu erzielen, ist eine professionelle Betreuung unerlässlich. Wenn Sie sich für Alfens MTT entscheiden, ist ein persönlicher, geschulter Therapeut immer an Ihrer Seite. Dieser Betreuer dient als Schnittstelle zwischen Ihnen und dem behandelnden Arzt. Er begleitet Sie während der gesamten Therapiephase und stellt sicher, dass die Behandlung bedarfsgerecht, gezielt und richtig erfolgt. Er hat somit neben Ihrem behandelnden Arzt einen entscheidenden Anteil an der Effektivität sowie der Qualität der MTT.

Um höchste Qualitätsstandards zu sichern, sind diese Therapeuten hervorragend im Bereich MTT geschult. Diese Ausbildung befähigt zu einer krankheitsbildspezifischen Rückenbehandlung und zur Gestaltung eines individuellen Trainings. Weiterbildungsmaßnahmen halten den Therapeuten auf dem neusten Stand der Entwicklungen bezüglich MTT. Beachtenswert ist außerdem: Jegliche Therapieeinheit beginnt erst, wenn der Therapeut Ihnen den genauen Therapieablauf erklärt hat.

An den hervorragend geschulten MTT-Therapeuten wird einmal mehr deutlich, um was für ein professionelles Therapieverfahren gegen Rückenbeschwerden es sich handelt.

Ihre Vorteile durch das therapeutengestützte Training gegen Rückenbeschwerden

Ihr Therapeut führt die MTT in einer Einzelsitzung durch. Dadurch erhalten Sie eine sanfte Einführung in das medizinische Krafttraining. Für eine bestmögliche Sicherheit an den Geräten während des Trainings gibt es taktile, visuelle und auditive Hilfestellungen. Sie können Ihren Therapeuten stets Fragen zum Therapieablauf und der Belastungsnormative stellen, sodass Sie immer optimal informiert sind.

Ihr individuelles Krafttraining wird durch die Therapeuten hinsichtlich der Belastungsdauer und der Intensität stets kontrolliert. Dadurch lassen sich typische Verhaltensweisen bei einem herkömmlichen Training wie Ungeduld oder übertriebender Ehrgeiz vermeiden, in denen die Gefahr einer Überlastung liegt.

Ihnen fällt es schwer, mit einem Training durchzuhalten? Kein Problem bei der MTT. Die persönliche Betreuung durch den Therapeuten sorgt für eine verbesserte Bindung an die Therapie. Eventuell auftretenden Leistungseinschränkungen wie Angst vor Blamage oder Versagensängsten wird geschickt vorgebeugt.

Profitieren auch Sie von den Vorzügen der MTT

Wirbelsäulenerkrankungen nehmen zu, während die staatlichen Subventionen zur Behandlung von diesen immer weiter reduziert werden. Dr. Alfens MTT ist somit eine hervorragende Investition in Ihre Gesundheit. Bedenken Sie: Ein aufkommendes Rückenleiden beeinträchtigt die Lebensqualität erheblich. Es kann so schlimm sein, dass Sie Ihren Beruf aufgeben müssen und Sie sich aus dem sozialen Leben zurückziehen.

Reguläre Therapien erfordern in der Regel eine hohe Eigenmotivation. Bereits nach kurzer Zeit bleibt der Gang ins Fitnesscenter aus und die Gymnastikmatte verstaubt unter dem Bett. Bei Alfens MTT ist dies anders. Diese Therapie wird Sie motivieren, denn Sie findet in Begleitung von professionellen Therapeuten und mithilfe von Hightech-Geräten statt. Durchhalten ist so kein Problem mehr! Lernen Sie hier mehr über die Vorteile der MTT:

  • ein auf Sie abgestimmtes Training
  • statistisch belegte und extrem hohe Effektivität
  • ist post-operativ, präventiv und kurativ einsetzbar
  • hohe Chance auf dauerhafte, nahezu vollständige Schmerzfreiheit
  • langfristige Verbesserung der Lebensqualität
  • Qualitätssicherung mithilfe von Kontrollmessungen zu fixierten Zeitpunkten
  • genaue Analyse des individuellen Beschwerdebildes und dadurch gezielte Behandlung
  • kontrolliertes Training der tiefen Rückenmuskulatur
  • für fast jedes Alter geeignet
  • Notwendigkeit einer Rückenoperation kann erheblich reduziert werden
  • im Unterschied zu manch anderen Trainingsverfahren oder Operationen nahezu risikofrei
  • geeignet für therapieresistente Patienten
  • Trainingsgeräte auf höchstem funktionalen und ergonomischen Stand

Ist die MTT etwas für mich?

Dr. Alfens MTT eignet sich für zahlreiche Krankheitsbilder. Hier ist eine Auswahl an typischen Beschwerden, die mithilfe dieser Therapieform eliminiert oder zumindest gelindert werden können:

  • jegliche Art von Rückenschmerzen
  • Verspannungsschmerzen im Bereich der Hals- und Nackenmuskulatur
  • Kopfschmerzen, Tinitus und Migräne
  • Insuffizienzen in der Muskulatur sowie Dysbalanzen
  • Verbesserung des Zustands nach chirurgischen Eingriffen an der Wirbelsäule
  • degenerative Veränderungen im Wirbelsäulenbereich wie Spinalstenose, Osteochondrose und Sponylose
  • leichte Ausprägung von Osteoporose
  • nach Wirbelsäulentraumen wie Frakturen, Schleudertrauma etc.
  • Verwölbungen an der Bandscheibe und Bandscheibenvorfälle ohne Indikation für eine OP
  • Haltungsschwäche und Haltungsfehler wie Segmentinstabilität, Skoliose, Spondylolisthesis
  • Krankheiten aus dem rheumatoiden Bereich wie Morbus Bechterev, chronische Polyarthritis, Fibromyalgie und vieles mehr

Wenn Sie sich in einem der Beschwerdebilder wiedererkennen, sollten Sie nicht lange zögern. Mit Alfens MTT gibt es eine revolutionäre Methode, die Ihnen wirklich helfen kann.

Geben Sie sich nicht mit lästigen Rückenschmerzen zufrieden und erhöhen Sie wieder Ihre Lebensqualität, indem Sie sich näher über Alfens Rückentherapie informieren! Dies kann für Rückenschmerzen Ihre Lösung sein. Hier erfahren Sie mehr: https://alfenspine.com

0 I like it
0 I don't like it

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *