APL Acumullit SA Technologie – Ein Garant für höchste Bioverfügkarkeit

gesundes-europa-apl-alangov-sergey

Den aus Russland stammenden APL Drops wird eine ausgesprochen hohe Wirkung nachgesagt. Laut Hersteller liegt dies an den vollends natürlichen Wirkstoffen, die intelligent kombiniert und speziell für die Darreichungsform der Aufnahme über die Mundschleimhaut abgestimmt wurden. 

APL Produkte werden folglich „sublingual“ zugeführt, also unter die Zunge gelegt. Die Wirkung ist einerseits sehr wohlschmeckend und auf der anderen Seite stellt dies den direkten Weg in die Blutbahn dar. Denn anders als herkömmliche Nahrungsergänzungsmittel, die geschluckt und über den Magen-Darm-Trakt verdaut werden – und damit zum Teil bereits unwirksam gemacht werden – gelangen die Wirkstoffe über die Mundschleimhäute direkt ins Blut. Auch müssen die eingenommen Präparate nicht den „Umweg über die Leber“ nehmen, wo sie eventuell verändert und in der Wirksamkeit beeinträchtigt werden.

Video über die neue Zusammensetzung der APL Drops

Die Forschung weiß heute, dass im Magen-Darm-Trakt der Großteil der eingenommenen Vitamine bereits durch die aggressive Magensäure zerstört wird, so das nur ein Bruchteil der so wertvollen Nährstoffe in den Organismus gelangen kann. Dem Konsumenten wird dies freilich geschickt verschwiegen. Ein Ansatz wäre, dass der Gesetzgeber vorschreibt, in der Produktbeschreibung nicht nur anführen zu müssen, welche Inhaltsstoffe und in welcher jeweiligen Menge das beworbene Produkt besitzt, sondern auch sichtbar gemacht werden müsste, wieviel davon aufgenommen werden kann. So mancher Kunde würde sein Geld wohl lieber sparen, wenn er wüsste, wie wenig von der eingenommenen Substanz tatsächlich in seinem Körper dort ankommt, wo es hin soll.

Unter dem Begriff „Bioverfügbarkeit“ indiziert die Wissenschaft die Menge der Substanzen, die vom Körper tatsächlich aufgenommen werden können – in Relation zu der Menge, die insgesamt eingenommen wurde. Eine hohe sog. „Bioverfügbarkeit“ sagt dann folglich aus, dass von dem Präparat ein hoher Anteil in den Organismus eindringen und sinnvoll verwertet werden kann – egal ob es sich um flüssige oder feststoffliche Präparate, Nahrungsergänzung oder Pharmazeutika handelt. Bei APL ist die Bioverfügbarkeit der Drops wissenschaftlich dokumentiert und dank der innovativen „APL Acumullit SA Technologie“ in nachweislich sehr hohen Bereichen. Dadurch kann der Kunde nun auch davon ausgehen, dass er die angegebenen Wirkstoffe in Menge und Beschaffenheit auch wirklich aufnehmen kann. Ein gutes Beispiel dafür, dass sich Qualität, Fairness und Innovation auch auf übersättigten Märkten, wie dem unüberschaubaren Vitaminmarkt, immer durchsetzen wird. 

APL Drops gibt es in zahlreichen Geschmacksformen, kombiniert mit spezifischen Wirkstoffen für Energie, Fokus, Wohlbefinden, Entspannung, Antistress, uvm. 

Zur „Acumullit SA“-Technologie
Zum Bestpreis erwerben: https://shop.aplme.com/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *