Farben und ihre Auswirkungen

farben

Jede Farbe hat eine andere Wirkung auf unsere Psyche und unseren Körper, weil jede Farbe eine Wellenlänge und Energie hat, die typisch für sie ist und die auf unseren Körper übertragen wird. Zum Beispiel hat blaues Licht eine kühlende und beruhigende Wirkung, während rotes Licht eine wärmende und anregende Wirkung hat.

Eigenschaften der bekanntesten Farben

Die Farbtherapie wird immer beliebter, bei der die positiven Wirkungen von Farben auf Bädern, Farbakupunktur, Bestrahlung, aber auch bestrahlten Nahrungsmitteln und Getränken beruhen. Aber jeder kann auch zu Hause eine positive Stimmung erzeugen, indem er die Farben seiner Kleidung, Möbel und Beleuchtung an die Stimmung anpasst.

Wir haben die Eigenschaften der bekanntesten Farben für Sie zusammengefasst – allgemeine Eigenschaften sowie die Bedeutung in der Mode und für das Interieur:

ROT ist die Farbe des Feuers, der Liebe und Leidenschaft, aber auch des Zorns. Es zieht Aufmerksamkeit auf sich und steht für Vitalität und Energie, Liebe und Leidenschaft. Rot kann aktivieren, erwärmen, aber auch erwärmen. Es regt die Durchblutung, den Stoffwechsel und das Immunsystem an. Rote Kleidung steht für Selbstvertrauen, in einem roten Kleid sieht man sexy aus und fällt sofort auf. In Räumen sollte Rot nur als Impuls verwendet werden, da zu viel Rot Sie unruhig macht. Rot hat eine appetitliche Wirkung und macht Lust auf Sex.

ORANGE ist die Symbolfarbe für Optimismus und Lebensfreude. Orange ist ein Stimmungsverstärker und steht für Offenheit, Geselligkeit und Selbstvertrauen. Es kann aber auch Leichtigkeit und Aufdringlichkeit vermitteln. Orange hilft bei Beschwerden im Bauch und Bauch und fördert die Nierenfunktion. Orange Kleider erhöhen die Anziehungskraft. In orangefarbenen Räumen wird Geselligkeit gefördert und Gemütlichkeit ausgestrahlt. Orange ist die ideale Farbe für Räume mit wenig Tageslicht sowie für Küchen oder Esszimmer.

GELB ist die Farbe der Sonne. Gelb steht für Licht, Optimismus und Freude und lindert Angstzustände und Depressionen. Da gelbe Farben entgiftend wirken, werden sie bei Rheuma, Lebererkrankungen und Schwächen des Immunsystems eingesetzt. Klares Gelb steht auch für Wissen, Vernunft und Logik. Schmutziges Gelb steht eher für negative Eigenschaften wie Selbstsucht, Geiz und Neid. Ein gelbes Outfit strahlt Lebensfreude und Selbstvertrauen aus. Gelb lässt kleine Räume größer erscheinen. Gelb ist die ideale Farbe für Kinder- und Konferenzräume, da es Konzentration und Kreativität fördert und Gespräche anregt.

GRÜN ist die Farbe der Natur. Es beruhigt, harmonisiert und steht für Sicherheit und Hoffnung. In der Farbtherapie wird Grün bei Herzerkrankungen eingesetzt. Trauer, Wut und Liebeskummer können auch mit Grüntönen gelindert werden. Grün kann auch Gefühle wie Neid, Gleichgültigkeit und Müdigkeit vermitteln. Eine grün gekleidete Person ist großzügig und schafft Vertrauen. Grün sorgt für Ruhe, Sicherheit und Kreativität in Räumen und ist daher ideal in Arbeitsräumen – auch wenn es „nur“ in Form von Pflanzen erscheint.

CYAN/TÜRKIS ist eine kühle, frische Farbe. Türkis vermittelt intellektuelle Offenheit und Freiheit, kann aber auch distanziert wirken. Türkis wird bei Infektionen und Allergien aller Art eingesetzt und schützt das Immunsystem. Ein Outfit in Türkis ist immer etwas Besonderes und sieht extravagant aus. Türkisfarbene Zimmer sehen cool, aber persönlich aus.

BLAU Die Farbe des Himmels steht für Ruhe, Vertrauen und Sehnsucht, kann aber auch melancholisch oder nachlässig wirken. Blau hilft bei Schlafstörungen und Entzündungen. Es fördert Sprachkenntnisse und klares Denken. Diejenigen, die Blau tragen, wissen, was sie wollen, wirken aber oft unterkühlt. Kleine Räume erscheinen größer mit einem blauen Anstrich. Es wird häufig in Räumen zur Entspannung verwendet, insbesondere in Schlafzimmern.

LILA/VIOLETT steht für Würde, Mystik und Schutz. Die Farbe von Inspiration und Kunst ist extravagant und wirkt analgetisch, reinigend und entgiftend. Violett kann stolz und arrogant aussehen, unterstützt aber auch Konzentration und Selbstvertrauen. Lila Kleidung wirkt festlich, edel und geheimnisvoll. Lila wirkt beruhigend in Wohnräumen, eignet sich jedoch besser für Empfangsräume. Da es den Appetit und das sexuelle Verlangen hemmt, sollte Lila nur in begrenztem Umfang im Esszimmer und im Schlafzimmer verwendet werden.

Magenta / Pink und Rosa sind weiche Farben, die als Blumen in der Natur Freude bereiten. Sie verkörpern Idealismus, Ordnung und Mitgefühl, haben aber auch etwas von Snobismus und Dominanz. Magenta ist eine Schutzfarbe und wird als „Erste Hilfe“ bei körperlichen und geistigen Schocks eingesetzt. Es gibt innere Freiheit und vermittelt Sicherheit. Pinkfarbene Kleidung ist ausdrucksstark, pinkfarbene Kleidung hingegen ist unschuldig. Laut Experten ist Pink die am besten geeignete Farbe für Schlafzimmer, da es Aggressionen beruhigt und reduziert.

Weiß ist ein Symbol für Reinheit, Klarheit und Unschuld. Die Farbe von Eis und Schnee ist auch ein Zeichen für Unzugänglichkeit. Weiß ist eine magische Farbe, die für jede andere Farbe verwendet werden kann, da ihr Lichtspektrum fast alle Farben enthält. In unseren Kulturen gibt es eigentlich keine negative Zuschreibung zu Weiß, aber in China ist Weiß die Farbe von Trauer und Tod. Ganz in Weiß gekleidet sehen Sie elegant aus, gelten aber auch schnell als unnahbar. In Räumen ist Weiß die ideale Kombinationsfarbe. Es neutralisiert, hellt auf und belebt.

Grau ist die Farbe der totalen Neutralität und Zurückhaltung. Es ist unauffällig und geht auch mit Langeweile, Unsicherheit und Lebensangst einher. Graue Business-Anzüge setzen die Individualität zurück und wirken nüchtern. In Räumen sollte Grau nur als Kombinationsfarbe verwendet werden.

Schwarz ist die Farbe der Dunkelheit. Es drückt Traurigkeit, Unauffindbarkeit und Geheimnis aus, ist aber auch Ausdruck von Würde und Prestige und kann einen besonders feierlichen Charakter haben. Schwarz sieht auch edel und festlich in der Mode aus. Es vermittelt Ernsthaftigkeit und erzeugt Respekt. Man sollte auf schwarze Wände verzichten, da diese dunkel und schwer erscheinen.

Braun ist die ruhige Erdfarbe. Es vermittelt Sicherheit und materielle Sicherheit. In der Farbtherapie wird Braun bei Gleichgewichtsstörungen eingesetzt. Braun gilt auch als modische Geschäftsfarbe. Braune Zimmer wirken rustikal, beruhigend und ausgleichend. Erdtöne wie Ocker oder Siena können in fast allen Räumen verwendet werden.

Gold wird oft mit der Sonne in Verbindung gebracht und steht für Macht und Reichtum. Gold gibt Kraft und Inspiration. Es hilft gegen Angst, Unsicherheit und Gleichgültigkeit. Gold ist die Farbe großer Jahrestage (goldene Hochzeit). Es ist eine der stillen Tugenden, die sich im Laufe der Zeit bewähren: Loyalität und Freundschaft, Wahrheit und Hilfsbereitschaft.

Silber wirkt reinigend und harmonisierend. Es fördert die Kommunikationsfähigkeit, soll aber das Sprechen und die Lüge in großen „Mengen“ fördern. Silber ist eine Farbe der Höflichkeit und steht für Klugheit, Unabhängigkeit, Sicherheit und Pünktlichkeit. Der Glanz des Silbers ersetzt nicht, es reflektiert andere Farben unverfälscht, das Silber selbst tritt in den Hintergrund. Silber ist eine Farbe des modernen, unkonventionellen Originals.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *